Bravo Oli-Popolli: Bestzeit im Langlauftraining mit 7:32 Minuten!

Bei dem einen oder anderen stellen sich ja mittlerweile gute Zeiten über die Langlaufstrecke und über die 100-Meter-Distanz ein. Oli konnte die Bestzeit von Nils gestern um 10 Sekunden unterbieten – das kann sich sehen lassen. Auch andere Spieler konnten ihre Zeiten deutlich verbessern. Die Streck auf dem Meßdorfer Feld eignet sich für weitere Trainingsläufe, die man außerhalb der offiziellen Trainingstermine absolvieren kann.
Für die Verbesserung der Beweglichkeit hat gestern Stephan einiges demonstriert. Das sind Übungen, die man auch im eigenen Zimmer jeden Tag (10 bis 30 Minuten) praktizieren kann.

Am Montag nach dem Pokalspiel gegen den Bonner SC ist dann der Leistungstest über 100 und 1000 Meter dran. Sozusagen die Stunde der Wahrheit. Bis dahin habt Ihr noch genügend Zeit, Eure Fitness zu verbessern.

Advertisements

Über gsohn

Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bonn, Fußball, Lessenich, Sport abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s