Noch drei Spiele bis zu den Weihnachtsferien: Training, Training, Training!

Um die restlichen drei Spiele zu gewinnen, müssen wir im Training noch ein paar Scheibchen drauflegen. Kondition, Kraft und Schnelligkeit sind nach wie vor ein Schwachpunkt.

Auch das fußballerische Können ist ausbaufähig. Das gilt vor allem für Spielaufbau, Spielintelligenz, korrektes Passspiel, Überraschungsmomente im Angriff, für das schnelle Spiel nach vorne, für die Erhöhung der Abspielmöglichkeiten, für das Tempo während der gesamten Spielzeit etc.

Konzentriert Euch jetzt auf die kommenden Aufgaben. Das Ganze ist kein Selbstläufer. Am 28.11. im Heimspiel gegen Pützchen. Die haben immerhin 2 Spiele gewonnen, dreimal unentschieden gespielt und nur zweimal verloren.

Dann auswärts gegen Beuel am 5.12. und am 19.12 das erste Spiel der Rückrunde gegen SV Vorgebirge wieder bei uns auf dem Platz (hier können wir unseren Tabellenplatz festigen, den Vorgebirge ist zur Zeit nur einen Punkt hinter uns).

Für das Aufwärmen, für Übungen zu Hause bitte folgende Einheiten absolvieren.
Beinübung. Jeweils mit dem linken und rechten Bein.
Sprungübung für den Sportplatz. Auch jeweils mit dem rechten und linken Bein durchführen.
Koordination.
Beweglichkeit.
Übungen mit Ball.
Weitere Übungen mit Ball.

So trainieren übrigens die Italiener….

Und so trainieren sie in Wirklichkeit!

Advertisements

Über gsohn

Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bonn, Fußball, Lessenich, Sport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s