Derby fällt ins Wasser

Dauerregen verhindert Spiel

Das für Samstagnachmittag (15:30 Uhr) angesetzte Derby zwischen dem VFL Lengsdorf und dem RW Lessenich, ist im wahrsten Wortsinn ins Wasser gefallen.

Heftiger Dauerregen sorgte für angebliche Unbespielbarkeit des Platzes und machte damit eine Austragung des 7. Spieltages in Lengsdorf  leider unmöglich. Über den neuen Termin werden beide Vereine zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, dieser hängt davon ab, wie viele weitere Spiele auf Grund von Dauerregen abgesagt werden mussten und ob der Fußball Kreis Bonn einen einheitlichen Nachholspieltag ansetzt. Damit heißt es für die Spieler und Verantwortlichen beider Mannschaften weiter auf eine Neuauflage des Derbys warten. Das letzte Derby zwischen beiden Mannschaften liegt nun mehr als 100 Tage zurück. Während der Qualifikationsrunde zur B-Jugend Sondergruppe gewann der VFL Lengsdorf das Derby auf heimischem Platz mit 1:0.

laut SR Dirk Strelow zu viel Wasser am Platz

Kein reguläres Match möglich

In der KreuzbergArena Lengsdorf war trotz vorhandenem Drainage-Systeme am Samstag (nach Meinung des Schiedsrichters) nicht an eine reguläre Austragung zu denken, da es vier Stunden lang durchgehend in Strömen geregnet hatte. Nach der Begehung des Platzes um 14.15 Uhr hatte der Schiedsrichter endgültig Gewissheit, dass die Partie, auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes verschoben werden musste.

Hätten gerne gespielt“

„Natürlich sind wir enttäuscht über diese Absage, wir hätten sehr gern gespielt. Die Spieler waren heiß auf das Derby. Torwart Carl-Phillip hatte zwar Angst, dass seine Socken nass werden könnten, aber trotzdem wollte sich die gesamte Mannschaft für die bittere Niederlage im Sommer revanchieren (Verschoben ist nicht Aufgehoben). Wir machen jetzt das Beste daraus und bereiten uns auf die letzten Partien der Rückrunde vor.“, lautete die Reaktion von Lessenich- Trainer Kevin Ebersbach.

Bilder des Lengsdorfer Sportplatzes vom 13.11.2010:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Derby fällt ins Wasser

  1. chrisstegmueller schreibt:

    Schade, dass das Derby gestern nicht stattfinden konnte! Der Platz in Lengsdorf grenzte aber leider doch mehr an ein Hallenbad und keinen Fußballplatz; von daher ist die Verlegung in Ordnung, auch wenn alle heiß waren und vielen die Pfützen keine Probleme bereitet hätten. Naja, dann holen wir uns die 3 Punkte eben etwas später. Wie Kevin richtig sagt: Verschoben ist nicht Aufgehoben. 🙂

  2. RaKe schreibt:

    Ansichtssache… Meiner Meinung nach ist selbst so ein Platz (http://www.youtube.com/watch?v=SsWej8Ni76I&feature=related) noch bespielbar… Aber SR und Spieler scheinen immer mehr aus Zucker zu bestehen 😉

  3. Carlo schreibt:

    Haha
    Ich war nich der einzige der nich spielen wollte und die Socken waren nich der Grund;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s