Was für ein Abend! Erst gewinnen wir auswärts gegen Fronhof und dann glänzen die Bayern

Kampfkraft im Spiel gegen Fronhof

Heute Abend haben wir uns doch sehr schön für die Heimniederlage gegen Fronhof revanchiert. Dabei sah es anfänglich nach einem klaren Durchmarsch unseres Gegners aus. Wir lagen zwei Sätze hinten und einige Spieler von Fronhof frotzelten schon über die Möglichkeit, noch die erste Halbzeit von Bayern gegen Barca zu schauen. Tja, daraus wurde nichts. Bis 22 Uhr dauert dann die Begegnung.

Wir konnten das Ding noch drehen. Erst mit einem sehr knappen Sieg im dritten Satz. Dann wurde die Sache klarer. Im fünften und entscheidenden Satz haben wir das dann doch recht souverän durchgezogen.

Mängel gibt es bei uns immer noch beim ersten Ball nach dem Aufschlag. Zu viele leichte Fehler und ein nicht sehr präzises Zuspiel auf den Stellspieler. Auch bei der Lufthoheit könnten wir noch nachlegen. Also Training, Training, Training. Der heutige Sieg sollte uns für die ausstehenden Pflichtspiele die nötige Motivation bringen. Und dann der Heimsieg der Bayern gegen Barca. 4 : 0 – das ist ein Wort. War heute ein sehr schöner Abend.

Advertisements

Über gsohn

Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.
Dieser Beitrag wurde unter Bonn, Sport abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s